Bachelor General Management & Internationalisierung. BWL-Studium für die globale Wirtschaftswelt.

Der Bachelor General Management & Internationalisierung – für kluge Köpfe, die über Grenzen hinweg denken, innovieren und agieren wollen.
In unserem managementorientierten BWL-Studium vermitteln wir dir sämtliche unternehmensrelevante Themen. Marketing, Strategie, Innovations-, Personal- und Finanzmanagement stehen neben relevanten volkswirtschaftlichen und rechtlichen Fächern, bei denen wir dir genau die Aspekte vermitteln, die du wirklich in deinem Job brauchst. 

Und weil Internationalisierung heute und erst recht in Zukunft deinen Alltag bestimmt, haben wir interkulturelle und internationale Fragestellungen integriert: Wie funktioniert internationales Marketing? Wie gestalte ich internationale Organisationen und führe multi-kulturelle Teams? Internationales Management verlangt auch internationales Lernen. Deshalb sind in dieser Vertiefung zwei Studienreisen ins Ausland enthalten.

Informiere dich mit einem Klick über unsere Specials:

Early Birds (Frühbucher) sparen bares Geld. // Karriere-Paket für Schnellentschlossene - wenn dir  der Bachelor nicht reicht.

Unternehmensführung in allen Facetten.

Daten & Fakten zum Bachelor neben dem Beruf

Dauer

3 Jahre

Aufwand

51

Präsenztage + Vor- und Nachbereitungszeit

Studienorte

Berlin, München, Stuttgart. Du kannst zwischen den Standorten wechseln. Studienreise in innovative Wirtschaftsmetropole

Preis

17.490 EUR

Abschluss

Bachelor of Arts (B.A.)

Status

staatlich anerkannt & FIBAA akkreditiert

Alle Fakten im Überblick

Fact Sheet Download
Quote
Wir bereiten dich konsequent auf eine zukunftsträchtige Karriere vor – mit Management-orientierter BWL, einem einzigartigen globalen Fokus und ganz viel Persönlichkeitsentwicklung.
Carsten Rasner
Direktor der Steinbeis-SMI

Dein Profil als B.A. General Management & Internationalisierung

Du suchst eine fundierte und umfassende betriebswirtschaftliche Ausbildung und willst Karriere machen? Du willst verschiedene Nationalitäten verstehen und interkulturell geschickt agieren?  Dein Unternehmen expandiert in dynamischen Märkten und du musst dafür Strategien und Business entwickeln? Dann ist der Bachelor General Management & Internationalisierung das optimale Programm für dich. Egal ob Mittelstand oder Großunternehmen, ob international etabliert oder auf dem Sprung ins Ausland: Wenn du deine Zukunft in einer modernen, vernetzten und globalisierten Wirtschaft siehst, dann bist du bei uns richtig. Welcome@Steinbeis-SMI!

Unsere Studenten im Bachelor General Management & Internationalisierung arbeiten zum Beispiel als:

  • Marketing- und Vertriebsmitarbeiter/-managerInnen in nationalen und internationalen Kontexten
  • Projektmanager für komplexe Projekte
  • MitarbeiterInnen im (internationalen) Finanz- und Rechnungswesen
  • Internationalisierungs-ManagerInnen
  • Business Developer
  • GründerInnen und UnternehmerInnen 

Dein Ziel: eine internationale Tätigkeit in der Zukunft?

Wen du eine fundierte betriebswirtschaftliche Ausbildung suchst, aktuell noch nicht international arbeitest, aber dies in der Zukunft gerne machen möchtest, dann ist diese Vertiefung dennoch ein ideales Programm für dich. Denn du kombinierst ein breit angelegtes BWL-Curriculum mit state-of-the-Art Kompetenzen für modernes Management.

Der Studienverlauf im Bachelor

Erfolg im Management benötigt eine starke betriebswirtschaftliche Basis. Bei unserer Vertiefung General Management & Internationalisierung rüsten wir dich mit einem soliden Grundlagenstudium und einem Portfolio an Management-Tools aus. Dieses Wissen wird durch spezifische Fachseminare mit Fokus auf Internationalisierung – von Marketing, Strategie, Logistik bis hin zu Finanzen - weiter ausgebaut und vertieft.

Besonders berufsverträglich: Dein berufsbegleitendes Bachelor-Studium basiert auf einem Mix aus Selbststudium, Präsenzphasen und Projektarbeiten.

Dein Selbststudium

  • Selbstlernmaterialien und Online-Learning stehen dir vor jedem Seminar zur Vorbereitung zur Verfügung.
  • Du studierst flexibel – wann und wo du willst – mit deinem iPad, das in der Studiengebühr enthalten ist

Deine Präsenzphasen

    • Die Präsenzen mit Anwesenheitspflicht finden ca. alle 4 bis 6 Wochen statt. 
    • Dauer: i.d.R. von Donnerstag bis Sonntag ganztägig
    • Während einer Präsenzphase wird das zuvor im Selbststudium Erlernte vertieft, diskutiert und reflektiert.
    • Anhand von Beispielfällen wird das Erlernte praktisch angewandt. 
    • Ziel: Du kannst dein neues Wissen sofort in deinem Arbeitsalltag umsetzen.

Deine Projektphase - ein Überblick

  • Die letzte Phase deines Studiums umfasst deine Projektarbeiten: 
  • Projektstudienarbeit: Schriftliche Ausarbeitung des Innovations-Projekt, Präsentation 
  • Studienarbeit: Kolloquium, schriftliche Arbeit 
  • Bachelor Thesis: schriftliche Arbeit, Abschlussprüfung (Verteidigung)

Sich ausprobieren mit dem Innovations-Projekt

  • Innoviere, kreiere, gestalte: Im SMI-Innovations-Projekt arbeitest du im Team an einem spannenden unternehmerischen Konzept – von der Idee bis zur Markteinführung. 
  • Das Thema kannst du frei wählen.
  • Das Innovationsprojekt präsentierst du im Verlauf deines Bachelor-Studiums zweimal: Bei der ersten Präsentation stellst du dein Thema vor. Die zweite Präsentation simuliert eine Pitch-Situation vor Geschäftsführern.
  • Dein Innovationsprojekt wird zum Abschluss als schriftliche Arbeit mit einem Umfang von 15-20 Seiten eingereicht.
  •  

Deine Projektstudienarbeit - die Ausarbeitung deines Innovations-Projekts

    • Die Projektstudienarbeit stellt Lösungen der unternehmensrelevanten Projektaufgabenstellung dar. Dabei werden die Methoden und Erkenntnisse des Studiums um- und eingesetzt.
    • Im Anschluss an die schriftliche Ausarbeitung wird die Projektstudienarbeit präsentiert und verteidigt. 

    Deine Studienarbeit - Vorbereitung auf den Abschluss

    Die Studienarbeit ist eine wissenschaftliche Ausarbeitung zu einem anwendungsorientierten akademischen Thema, das in Absprache mit dem bestellten Erst-Prüfer der Steinbeis-Hochschule bearbeitet wird.

    Begleitend zur schriftlichen Ausarbeitung der Studienarbeit wird einmalig ein Kolloquium besucht, um die eigene Vorgehensweise mit Kommilitonen zu diskutieren.

    Deine Abschlussarbeit - die Bachelor-Thesis

    Die Bachelor Thesis ist eine praxisorientierte, wissenschaftliche und unternehmerisch relevante Konzeption und Abschlussdokumentation, in der das im Studium erworbene Wissen und die erlernten Fähigkeiten auf ein Projekt aus dem beruflichen Umfeld des Studierenden angewendet werden. Die Thesis soll zeigen, dass die/der Studierende in der Lage ist, eine Problemstellung ihres/seines Unternehmens selbständig unter Anwendung wissenschaftlicher Methoden zu bearbeiten.

    Deine mündliche Prüfung zum Bachelor of Arts

    Das Studium wird mit der Abschlussprüfung beendet. Hier wird die Thesis präsentiert und anschließend verteidigt. Ein allgemeiner Prüfungsteil prüft die Lehrinhalte des Studiums ab.

    Ablauf der mündlichen Prüfung:

    • 15 min. Präsentation der Thesis
    • 15 min. Fragen zur Thesis
    • 15 min. offener Prüfungsteil

    Studienorte Berlin, München und Stuttgart

    Das Bachelorstudium kann an allen Studienorten belegt werden. Alle Studienzentren sind zentral gelegen und gut mit öffentlichen Verkehrsmitteln erreichbar.

    Dein Transferprojekt für die Praxis

    • Du definierst, am besten in Abstimmung mit deinem Unternehmen, ein Projekt, mit dem du dich während deines berufsbegleitenden Studiums intensiv befasst und einen Unterschied machst – für dich und nach Möglichkeit für dein Unternehmen bzw. deinen Projektgeber. Solltest du kein begleitendes Unternehmen haben, so unterstützt dich die Steinbeis-SMI mit ihren Coaches.
    • Neben der wissenschaftlichen Aufbereitung des Themas sind vor allem die Unternehmensrelevanz und die Praxisorientierung wesentliche Bewertungskriterien. 
    • Dein Transferprojekt wird – von der Analyse bis zum Erfolgsergebnis – in deiner Studienarbeit und Bachelor Thesis dokumentiert. 

    Das Kernstudium

    Die Lernfelder 1 bis 4 belegen alle Bachelor-Studenten. Sie bilden das Grundlagen-Studium.

    Lernfeld 1 – Orientierung, Perspektiven und Methoden

    Der SMI-Navigator & die SMI-Toolbox für Management, Studium und das (halbe) Leben

    • Managementorientierte BWL
      Eine etwas andere Einführung in modernes Management und ökonomisches Denken
    • Volkswirtschaftslehre
      Verstehen wie (globale) Wirtschaft und Wirtschaften heute funktioniert.
    • Mathematik
      Keine Angst vor Zahlen – wir vermitteln dir die Wirtschaftsmathematik, die man heute wirklich braucht.
    • Statistik
      In der BWL geht nichts mehr ohne Zahlen, Daten und Statistiken. Wir zeigen dir, wie aus Statistik Business Intelligence wird.
    • Gesellschafts- und Handelsrecht
      Alles was Recht ist: Die wichtigsten Rechtsfragen und Zusammenhänge für BWLer

     

    Optional - wenn du willst:

    • Keine Angst vor Zahlen: Der „SMI-Mathematik-und-Statistik-Refresher“  
    • Push 1: Das SMI-Push-Programm (dein individuelles Coaching) – die erste Kompetenz-Messung + Feedback  

     

    Lernfeld 2 – Innovationen, Unternehmertum und Wettbewerbsfähigkeit

    • Marketing 
      Moderne Märkte, Kunden und innovatives Marketing verstehen
    • Innovation und Technologie
      Innovationen managen, Trends erkennen und Technologien verstehen
    • Unternehmensführung
      Management-Methoden, Prozesse und Strategien
    • Internationales Management
      Globalisierung verstehen und internationale Organisationen steuern

     

    Optional - wenn du willst:

    • Push 2: SMI-Push-Programm – die erste Beratung, das erste Coaching (individuell) 

     

     

    Lernfeld 3 – Finanzen, Finanzierung und Business Pläne

    • Financial Accounting and Management Accounting
      Bilanzen, Jahresabschlüsse, Erfolgs- und Kostenrechnung: der finanzwirtschaftliche Schwerpunkt unseres BWL-Studiums
    • Investition & Finanzierung & Controlling
      Zukunftsorientiertes Finanzmanagement: Wie rechne ich Investitionen und Finanzierungen? Wie steuere ich mit einem modernen Controlling?
    • Recht und Steuern
      Steuern und Steuerrecht. Klingt etwas trocken - ist aber extrem wichtig in der Praxis.

     

    Lernfeld 4 – Organisation, Führung und Ich

    • Projektmanagement
      Projekt-Kompetenz für dynamische, digitale und agile Organisationen
    • Organisations-Management
      Wie man leistungsfähige Unternehmensorganisationen gestaltet und entwickelt
    • Personalmanagement
      Die Instrumente des Human Ressource Management – ganz operativ aber auch sehr strategisch.
    • Kompetenzentwicklung 
      Ganz persönlich: du entwickelst dich und deine Kompetenzen für komplexe Managementaufgaben

    Fokus General Management & Internationalisierung

    - verteilt über die Lernfelder 1 bis 4 -

    • Innovationsprojekt
      Innovationen, Unternehmens-Ideen, Start-ups im Team entwickeln, präsentieren, diskutieren und umsetzen
    • Integrationsmodul: Einführung, Theorien und Entwicklungen in Management und Unternehmensführung
      Im Überblick: Die wichtigsten Themen, Theorien und Trends auf den Gebieten Management und Unternehmensführung
    • Business Planning & Business Development
      Wie man „New Business“ professionell plant, entwickelt und umsetzt.
    • Internationalisierungsstrategien
      Act global: Wie man sein Business strategisch internationalisiert
    • European & International Law<<
      Rechtliche Rahmenbedingungen im internationalen Business-Kontext
    • International Finance and Accounting
      Internationale Rechnungslegung – eine Kernkompetenz im internationalen Management
    • International Marketing & Export
      Wie man weltweit vermarktet und den Export ankurbelt
    • Cross Cultural Management
      So führt man Menschen in internationalen und multi-kulturellen Organisationen
    • Supply Chain Management
      Wie Logistik- und Lieferketten heute funktionieren.

                   

                   Das bieten wir außerdem zusätzlich:

                  • Der Steinbeis-SMI Mathematik- und Statistik-Refresher
                  • Business English
                  • Workshops zu aktuellen Themen
                  • Push-Programm: Individuelle Karriereförderung durch gezielte Kompetenzentwicklung und Coaching von ausgebildeten Psychologinnen und Psychologen.
                  • Bis zu 2 weitere Module aus anderen Vertiefungsrichtungen
                  • Verschiedene optionale Studienreisen:

                    • KaosPilots (Aarhus, Danmark)
                    • IDC Herzliya (Tel Aviv, Israel) – optional
                    • Regelmäßige Reisen in internationale Innovations-Metropolen 

                  Die Steinbeis-SMI Broschüren

                  Die Steinbeis-SMI Bachelor Economics Broschüre Jetzt kostenlos bestellen
                  Ansprechpartner: Verena Przybyla Steinbeis-SMI Berater V.Przybyla@steinbeis-smi.de +49 711 51893-24 Broschürenbestellung Infotage + Beratungsgespräch
                  Kontakt