Bachelor General Management. BWL-Studium für moderne Unternehmensführung.

Unser berufsbegleitender Bachelor-Studiengang General Management (B.A. General Management) ist in gewisser Weise ein klassisches BWL-Studium ergänzt um VWL, das wir als „Business School der Innovationen“ aber sehr zukunftsorientiert konzipiert haben. Wir kombinieren dabei eine umfassende und solide betriebswirtschaftliche Ausbildung mit strategischem Weitblick und ganz viel „Organisations-Talent“ für die Herausforderungen moderner Unternehmen. 

Das Grundlagenstudium Wirtschaftswissenschaften beschäftigt sich mit den zentralen BWL-Themen ergänzt um die Aspekte Innovation, Internationalisierung sowie der Persönlichkeitsentwicklung. Im Fokus-Studium vertiefen wir drei wesentliche Themengebiete des modernen Managements: Du wählst aus Strategie, Marketing und Unternehmertum, Economics & Tax Law, Qualitätsmanagement & Organisationale Führung, Supply Chain Management.

Wir möchten auch unsere Specials ans Herz legen:
Early Birds (Frühbucher) sparen bares Geld:
Wer sich schon 12 Wochen vor Studienstart bewirbt, bekommt die Imma-Gebühr von uns geschenkt!
Karriere-Paket für Schnellentschlossene: Wer sich vor dem Bachelorstudium bzw. in den ersten beiden Semestern dazu entschließt auch den Master oder MBA bei uns zu belegen, erhält 10% Rabatt.

Unternehmensführung in allen Facetten.

Daten & Fakten zum Bachelor

Dauer

3 Jahre

Aufwand

48

Präsenztage + Selbststudium

Studienorte

Berlin oder München oder 
Frankfurt
 oder Stuttgart

Preis

15.900 EUR

Abschluss

Bachelor of Arts (B.A.)

Status

staatlich anerkannt & FIBAA akkreditiert

Alle Fakten im Überblick

Fact Sheet Download
Quote
Gute Manager sind gut darin, Störungen schnell zu identifizieren und Lösungen zu entwickeln. Deshalb wollen wir Menschen helfen, gut mit Veränderungen umgehen zu können.
Prof. Dr. Marc Drüner
Professor für Innovationsmanagement & Marketing
an der Steinbeis-SMI

Dein Profil als B.A. General Management

Unser berufsbegleitender B.A. General Management richtet sich an Mitarbeiter, Fachkräfte und Talente aus Unternehmen aller Größen und Branchen. Vom Klein-Unternehmen über den Mittelständler bis hin zum Großkonzern. Egal ob produzierendes Unternehmen, Handelshaus oder Dienstleister – wir wollen Talente entwickeln, die strategisch denken und Organisationen optimieren können sowie das Große und Ganze der Betriebswirtschaft und Volkswirtschaft verstehen.

Der Studienverlauf im Bachelor

Erfolg im Management benötigt zunächst eine starke betriebswirtschaftliche Basis. Deshalb rüsten wir dich als künftigen Bachelor of Arts in General Management (B.A. General Management) mit einem soliden Grundlagenstudium und einem Portfolio an Management-Tools aus. Diese generellen Inhalte werden durch vertiefende Fachseminare mit Fokus auf BWL und VWL vertieft. Außerdem wichtig: Dein berufsbegleitendes Bachelor-Studium basiert auf einem Mix aus Selbststudium, Präsenzphasen und Projektarbeiten.  

Dein Selbststudium im Bachelor

Vorab erhältst du Selbstlernmaterialien, mit denen du dir nach deinem eigenen Zeitmanagement das Basiswissen für jedes einzelne Studienfach aneignen kannst. Zusätzlich gibt es Übungs- und Analyseaufgaben, mit denen du dich optimal auf die nächste Präsenzphase vorbereitest. Außerdem hast du vor jeder Präsenzphase die Möglichkeit, deinen Wissensstand per Online-Test zu überprüfen.

Deine Präsenzphasen an unserer Hochschule

Diese sind Pflicht im Bachelor Management & Economics (B.A. Economics). Sie umfassen jeweils vier Tage und finden ca. alle 8-10 Wochen statt. Während einer Präsenzphase wird das zuvor im Selbststudium Erlernte vertieft und anhand von Beispielfällen praktisch angewandt. Vorteil: Du kannst dein neues Wissen sofort in deinem Arbeitsalltag umsetzen.

Dein Innovationsprojekt im Studium

Während deines Studiums zum Bachelor Management & Economics widmest du dich gemeinsam mit 2-3 Kommilitonen oder auch solo einem Innovationsprojekt, das du auswählst. Den thematischen Möglichkeiten sind dabei keine Grenzen gesetzt. Das Innovationsprojekt präsentierst du im Verlauf deines Bachelor-Studiums zweimal vor Kommilitonen und Prüfern. Bei der ersten Präsentation stellst du dein Thema vor. Die zweite Präsentation simuliert eine Pitch-Situation. Dein Innovationsprojekt wird zum Abschluss als schriftliche Arbeit mit einem Umfang von 15-20 Seiten eingereicht.

Dein Transferprojekt für die Praxis

Du definierst, am besten in Abstimmung mit deinem Unternehmen, ein Projekt, mit dem du dich während deines berufsbegleitenden Studiums in Management & Economics befasst. Neben der Aufbereitung des Themas sind vor allem die Unternehmensrelevanz und die Praxisorientierung wesentliche Bewertungskriterien. Dein Transferprojekt wird – von der Analyse bis zum Erfolgsergebnis – in deiner Studienarbeit und Bachelor-Thesis dokumentiert.

Deine Studienarbeit - Vorbereitung auf den Abschluss

Die Studienarbeit bearbeitet das von dir definierte Projekt im ersten Schritt. Dies ist die wissenschaftliche Bearbeitung einer unternehmensrelevanten Fragestellung: die 30-seitige Vorarbeit der Bachelor-Thesis sozusagen.

Deine Bachelor-Thesis für den B.A. Economics

In der Bachelor-Thesis stellst du konkrete Konzepte, Strukturen, Strategien und Handlungsempfehlungen für dein Unternehmen vor. Sie kann auch eine Weiterentwicklung aus der Studienarbeit oder aus dem Innovationsprojekt darstellen.

Deine mündliche Prüfung zum B.A. Economics

Du präsentierst deine ca. 60-80 Seiten starke Thesis, dann werden dir Fragen zu deiner Abschlussarbeit gestellt. Ein allgemeiner Prüfungsteil rundet die 60-minütige mündliche Prüfung ab mit der du dein Studium zum B.A. Economics abschließt.

  • Studieninhalte im Bachelor General Management.

    Die Lernfelder 1 bis 4 belegen alle Bachelor-Studenten. Sie bilden das Grundlagen-Studium.

    Lernfeld 1 – Orientierung, Perspektiven und Methoden

    • Der SMI-Navigator
    • Moderne Betriebswirtschaftslehre, Management und Wettbewerb
    • Die SMI-Toolbox für Management, Studium und das (halbe) Leben
    • Volkswirtschaftslehre – unser (globales) Wirtschaftssystem verstehen
    • Recht – welche Rechtsfragen Betriebswirte beantworten müssen
    • Push 1: Das SMI-Push-Programm – die erste Kompetenz-Messung  (individuell)

     

    Lernfeld 2 – Innovationen, Unternehmertum und Wettbewerbsfähigkeit

    • Innovationen und Innovationsmanagement – von der Idee zum Produkt
    • Unternehmensführung  - Management-Methoden, Prozesse und Strategien
    • Marketing – Konsumenten, Märkte und Instrumente
    • Internationales Management – wie internationale Potenziale erschlossen werden
    • Push 2: SMI-Push-Programm – die erste Beratung, das erste Coaching (individuell)

     

    Lernfeld 3 – Finanzen, Finanzierung und Business Pläne

    • Keine Angst vor Zahlen: Der „SMI-Mathematik-und-Statistik-Refresher“ (optional)
    • Wirtschaftsmathematik und -statistik:  Zahlenkompetenz, die man in der Wirtschaft und im Studium braucht.
    • Accounting und Controlling – Rechnungswesen, Controlling und Kennzahlen
    • Finanzmanagement – Investieren und Finanzieren
    • Kosten- und Leistungsrechnung – Kalkulieren und Budgetieren

     

    Lernfeld 4 – Organisation, Führung und Ich

    • Personalmanagement – Mitarbeiter organisieren und führen
    • Organisation und Projektmanagement – Struktur, Prozesse und Projekte
    • Corporate Social Responsibility - Werte und Verantwortung
    • Teamarbeit, Kommunikation und Konflikte
    • Abschluss, Ausblick und Ich - auf dem Weg

     

    Fokus General Management (verteilt über die Lernfelder 1 bis 4)

    • Entrepreneurship
    • Strategisches Marketing
    • Business Planning and Business Development
    • Economics & Tax Law
    • Produktion und Logistik / Supply Chain Management
    • Qualitätsmanagement & Organisationale Führung

     

    Optionale Zusatzkurse

    • Der Steinbeis-SMI Mathematik- und Statistik-Refresher
    • Business English
    • Workshops zu Themen wie Teamwork, Wirtschaftspsychologie, Technologie, Media, Marketing und Management – vernetzt betrachtet
    • Workshop on digital Marketing – von Google Adwords über die App bis zur Social Media Kampagne
    • Push-Programm: Individuelle Karriereförderung durch gezielte Kompetenzentwicklung in den sogenannten weichen Faktoren.
    • Summer School@KaosPilots Danmark
    • Bis zu 3 weitere Fächer aus anderen Vertiefungsrichtungen
    Zum Download

Die Steinbeis-SMI Broschüren

Die Steinbeis-SMI Bachelor Economics Broschüre Jetzt kostenlos bestellen
Ansprechpartner: Janica Hildenbrand j.hildenbrand@steinbeis-smi.de +49(0)71151893-23 Broschürenbestellung Infotage + Beratungsgespräch
Kontakt