Mit unserem Transferstudium bringen wir auf einzigartige Weise smarte Lösungen und innovative Ideen in die Unternehmen unserer Studenten!
Raimund Bellinghausen
Programm-Direktor der Steinbeis-SMI

Unsere Errungenschaft: Das Steinbeis-SMI Transferstudium.

Ein Studienkonzept, das persönlichen und unternehmerischen Erfolg verbindet.

Wir wollen unsere Studenten - junge Talente, Professionals und Führungskräfte - fit und wettbewerbsfähig machen. Wir wollen sie befähigen, sich permanent auf wechselnde Anforderungen einzustellen und die richtigen Antworten auf die Fragen unserer Zeit zu finden. Im berufsbegleitenden Studium gelingt das am besten, wenn man persönliche Entwicklung mit unternehmerischen Herausforderungen verknüpft. Deshalb haben wir ein einzigartiges Studienkonzept entwickelt: das Transferstudium. Hier wird Wissen praxisorientiert vermittelt, wird mit Experten und Praktikern diskutiert, an innovativen Lösungen gearbeitet und insbesondere in konkreten Projekten umgesetzt. 

Wie wir Theorie und Praxis verzahnen.

  • Stufe 1: Wissen aufbauen und die Dinge nachhaltig verstehen... 
    mittels Seminaren und Selbststudienphasen. So wird gezielt modernes Management- und Fachwissen plus Methoden- und Sozialkompetenz aufgebaut. 
  • Stufe 2: Analysieren, reflektieren und diskutieren... 
    im Austausch mit Dozenten und Studienkollegen. Das Mittel: eine Vielzahl von Transfer- und Analyse-Aufgaben. Das Ziel: erfolgreicher werden mittels Reflexion und Perspektivenwechsel.
  • Stufe 3: Innovieren, anwenden und umsetzen... 
    Durch das Innovationsprojekt und das Transferprojekt soll im Unternehmen Wachstum und Mehrwert - im besten Fall Innovation - geschaffen werden. Win-Win: Was gut für das Unternehmen ist, ist gut für die eigene Karriere; unternehmerischer und persönlicher Erfolg werden verknüpft.

Warum wir es besser können.

Viele Universitäten versuchen praxisorientierte Projekte im Studium zu integrieren. 

Doch die Steinbeis-SMI hat mit dem Transferstudium eine einzigartige, konsequente und systematische Lösung gefunden:

  • Mit einer einmaligen, erfolgsorientierten Systematik und konkreten Zielvorgaben.
  • Mit einem eigenen Team, das sich aus praxiserfahrenen Projekt-Coaches und Top-Experten aus Wirtschaft und Wissenschaft zusammensetzt.
  • Mit Feedback und intensiver Betreuung. Mit Fordern und Fördern.
  • Mit einem konsequenten Qualitäts-Management in der Betreuung und Projektarbeit.
  • Mit innovativen Ideen, die sich heute schon in vielen Unternehmen (und natürlich Karrieren) bezahlt gemacht haben.
  • Mit der Erfahrung von über 30 Jahren im konkreten Wissenstransfer.
Mit dem steinbeis-typischen Konzept des Transferstudiums bringen wir Unternehmen und Karrieren weiter – ganz gezielt, ganz systematisch, einzigartig!
Carsten Rasner
Direktor der Steinbeis-SMI