Im Moment nimmt unsere Business School keine Promotionen mehr an.

Wir nehmen dieses Jahr keine Promotionen aus Qualitäts- und Kapazitätsgründen an. Bitte suchen Sie sich eine andere Hochschule.

An der Steinbeis-Hochschule Berlin berufsbegleitend promovieren.

Die Steinbeis Hochschule Berlin bietet ein dreijähriges Promotionsprogramm an. Wir wollen damit engagierten und fähigen Berufstätigen ermöglichen, anwendungs- und transferorientiert zu forschen. Dein Forschungsprojekt mit konkreter Problemstellung aus der Praxis und Kolloquien bilden den Rahmen.

Die zentralen Elemente des Promotionsprogramms sind wissenschaftlich-methodische Kompetenzen für die Betriebswirtschaftslehre sowie eine nachhaltige Transferleistung in die Wirtschaft. Integraler Bestandteil ist ein Forschungsprojekt, in dem die Fähigkeit zu selbständiger, vertiefter wissenschaftlicher Forschungsarbeit in den Bereichen Business Administration bzw. Business and Engineering nachgewiesen wird. Das Forschungsprojekt wird durch ein Unternehmen oder eine sonstige Organisation beauftragt und gefördert. Aus der Projekt ergeben sich gleichermaßen Vorteile für Promovenden, Unternehmen und Wissenschaft: Der Promovend forscht praxisnah, das Unternehmen profitiert von einer wissenschaftlich fundierten, einzigartigen Problemlösung und die Wissenschaft erhält wertvolle Impulse.

Die Promotion an der Steinbeis-Hochschule Berlin ist geprägt von praxisbezogener Forschung, transferorientiertem Forschungsmanagement und kompetenter Projektbetreuung. Zur Unterstützung der Wissensschaffung, der Betreuung und des Transfers steht unter anderem das Steinbeis-Netzwerk zur Verfügung. Die Experten der Hochschule betreuen und begleiten dabei individuell; die Kolloquien bilden ein zentrales Element der akademischen Gemeinschaft.

Die intensive Betreuung während der gesamten Promotionsdauer ist wesentlicher Bestandteil des Steinbeis-Konzeptes. Durch regelmäßige Treffen mit dem Betreuer und verpflichtende Zusammenkünfte der Arbeitsgruppe wird dieses Konzept geprägt.

Das Programm befähigt die Teilnehmer, auf den angestrebten Gebieten exzellente Forschungsergebnisse zu erzielen. 

Weitere Infos

Voraussetzungen

  • Ein überdurchschnittlich abgeschlossenes Hochschulstudium (Bachelor- und Masterabschluss) aus dem betriebswirtschaftlichen Bereich (Universität oder Fachhochschule, Abschluss mit mind. 300 ECTS Punkten)
  • Forschungsförderndes Unternehmen, das den Forschungsauftrag an die Hochschule erteilt und für die Forschungsprojektkosten aufkommt 
  • Betreuung des Forschungsprojekts durch einen hauptamtlichen SHB-Professor

Die Bewerbung und die Aufnahme ins Promotionsprogramm sind zu jedem Zeitpunkt möglich.
Die Promotionsordnung enthält weitere Hinweise zur Promotion an der SHB.

Seminare

5 begleitende, fakultative, 1-tägige Seminare und Kolloquien.

Betreuung.

Durch einen Professor der Steinbeis-Hochschule Berlin, Unternehmensinterne Betreuung und Ansprechpartner (nach Möglichkeit)

Forschungsbereiche & Grundlagen der Forschung.

  • Allgemeine und spezielle BWL
  • Internationale BWL (Globalisierungsmanagement, Internationalisierung, International Business and Management)
  • Strategie, Unternehmensführung und Organisation (Führungsmanagement, Personalmanagement, Projektmanagement, Innovationsmanagement, Changemanagement, Kooperationsmanagement, Networking)
  • Marketing (Strategisches und operatives Management, Customer Relationship Marketing, Kommunikationsmanagement, Marktforschung)
  • Medien- und Konvergenzmanagement (Medienmärkte und -systeme, Medientechnologie)
  • Finanzmanagement (Finanz- und Rechnungswesen, Unternehmensfinanzierung, Unternehmensplanung, Asset Management (Vermögensmanagement), Finanzwirtschaft und Investition, Immobilienfinanzwirtschaft, Risikomanagement, Bankwirtschaftslehre, Finanzdienstleitung, Bilanzmanagement, Controlling)

Geschätzte Kosten für Forschungsprojekte.

45.000 € zzgl. MwSt., je nach Forschungsprojekt und -aufwand, ausschließlich vom Forschungsförderer getragen

Akademischer Grad.

Doktor der Wirtschaftswissenschaften (Dr. rer. oec.)

Dauer.

  3 Jahre

Ansprechpartner: Janica Hildenbrand Steinbeis-SMI Berater j.hildenbrand@steinbeis-smi.de 0711 51893-23 Broschürenbestellung Infotage + Beratungsgespräch
Kontakt