Doktor Benedikt von Walter

Prof. Dr. Benedikt von Walter

Benedikt von Walter hat sich dem Thema Digitalisierung verschrieben. Vor allem die Trendforschung und Internetökonomie aus dem Blickwinkel der Betriebswirtschaft interessiert den studierten Betriebswirt hier im Besonderen. Nur konsequent digitale Medienunternehmen werden zukünftig erfolgreich sein. Und alle anderen traditionellen Unternehmen werden zunehmend zu digitalen Medienunternehmen, indem sie selbst Inhalte über digitale Netze veröffentlichen.

Nach seinem Studium der Betriebswirtschaftslehre an der Ludwig-Maximilians-Universität München promovierte Benedikt von Walter 2006 bei Professor Hess und Professor Picot . Er beschäftigte sich mit der Digitalisierung der konvergenten Medienbranche und war Mitarbeiter im vom BMBF-Forschungsschwerpunkt Internet-Ökonomie geförderten interdisziplinären Forschungscluster intermedia.

In dieser Zeit war er zudem als Visiting Research Scholar an der London School of Economics (LSE) tätig und verfasste zahlreiche wissenschaftliche Publikationen zu Themen der Digitalen Transformation.

Im Anschluss war er bis 2011 bei MTV Networks (VIACOM) in Berlin für die Bereiche digitale Markt- und Trendforschung sowie Strategie verantwortlich. Seitdem ist er als selbständiger Berater und Dozent tätig. Seit 2016 hat Benedikt von Walter die Professur für Digitale Ökonomie und Management an der Steinbeis-SMI inne, seit 2018 ist er dort akademischer Leiter.

Digitalen Trends auf der Spur.

Kontakt